Branchennews

Britische Fahrradmarke United Wheels schließt EMEA-weite Partnerschaften mit Disney, Marvel und Lucasfilm

Die britische Fahrradmarke United Wheels UK Limited hat gebietsübergreifende Lizenzpartnerschaften mit Disney, Marvel und Lucasfilm geschlossen, um das Wachstum in den europäischen Märkten und darüber hinaus weiter voranzutreiben.

Die jüngste Vereinbarung sieht vor, dass die Rechte auf Großbritannien, Irland, Frankreich, die Iberische Halbinsel, Italien, Deutschland, die Benelux-Staaten und Afrika ausgeweitet werden. Sie baut auf einer Partnerschaft auf, die die United Wheels-Tochtergesellschaft Huffy Corporation bereits seit 1996 mit Disney unterhält.

Ab diesem Monat wird United Wheels damit beginnen, von Huffy entworfene und lizenzierte Produkte auf Rädern von Disney, Marvel und Lucasfilm zu entwickeln. Diese Linien werden ab Anfang 2022 zur Auslieferung bereitstehen.

Die Ausweitung der Partnerschaft auf den EMEA-Vertrieb folgt auf die Gründung der neuen EU-Niederlassung des Unternehmens im vergangenen Jahr. United Wheels glaubt, dass es nun gut aufgestellt ist, um das „kontinuierliche Wachstum der Disney-Lizenzen“ in den Regionen voranzutreiben.

licensing.biz