Branchennews

Die LEGO Gruppe ernennt Colette Burke zum Chief Commercial Officer

Die LEGO Gruppe hat heute die Ernennung von Colette Burke zum Executive Vice President und Chief Commercial Officer mit Wirkung zum 1. Januar 2021 bekannt gegeben

Colette Burke kommt vom Unterhaltungselektronikunternehmen Bose Corporation zur LEGO Gruppe, wo sie als Vice President Global Sales tätig war. Während ihrer 25-jährigen Karriere bei der Bose Corporation hatte sie eine Vielzahl von kaufmännischen, allgemeinen Management- und Marketingfunktionen mit zunehmendem Umfang und Verantwortung auf globaler, regionaler und nationaler Ebene inne, davon 19 Jahre in den Vereinigten Staaten. Sie begann ihre Karriere als Unternehmensberaterin in Deutschland.

Colette wird für die globale kommerzielle Strategie der Gruppe verantwortlich sein. Dazu zählen: E-Commerce, Kooperationen mit Einzelhändlern, Omnichannel-Entwicklung, Einzelhandelsgeschäfte unter der Marke LEGO und die weitere Expansion in neue Länder. Ihr unterstellt sind die Geschäftsführer in Amerika, EMEA, Asien-Pazifik und China sowie LEGO Retail.

Niels B. Christiansen, CEO der LEGO Gruppe, sagte: „Wir freuen uns sehr, dass Colette als Chief Commercial Officer zur LEGO Gruppe stößt. Da sich die Einzelhandelslandschaft weiterhin rasant entwickelt, ist es von entscheidender Bedeutung, dass wir über eine kohärente Omnichannel-Strategie verfügen, um das langfristige Wachstum voranzutreiben und die bestmöglichen Markenerlebnisse für Kunden online und im Geschäft zu schaffen. Colette bringt jahrzehntelange Erfahrung in der Entwicklung einer beliebten Verbrauchermarke bei neuen Verbrauchern, in neuen Kanälen und neuen Märkten mit. Sie ist eine zielorientierte Führungskraft mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz bei der Führung erfolgreicher und vielfältiger globaler Teams.“

Colette Burke sagte: „Ich freue mich sehr, zur LEGO Gruppe zu kommen. Als Mutter weiß ich, wie wichtig das Spielen für die Entwicklung der Fähigkeiten von Kindern ist, und es liegt mir besonders am Herzen, starke, selbstbewusste Mädchen zu inspirieren. Das gilt auch für meine Arbeit, wo ich mich als engagierte Fürsprecherin und Mentorin für die nächste Generation von Führungskräften einsetze. Ich habe schon immer den Erfolg der LEGO Gruppe bewundert, insbesondere ihre Fähigkeit, wunderbare Markenerlebnisse zu schaffen. Ich kann es kaum erwarten, mit dem Team hinter diesen großartigen Momenten zu arbeiten.“

Colette studierte Internationales Marketing und Sprachwissenschaften an der Dublin City University, Irland, und der Universität Köln, Deutschland, und absolvierte ein Aufbaustudium in Finanzwesen in Harvard.

Ab dem 1. Januar 2021 wird das Executive Leadership Team der LEGO Gruppe aus folgenden Mitgliedern bestehen:

Niels B. Christiansen, Chief Executive Officer
Jesper Andersen, Finanzvorstand
Atul Bhardwaj, Vorstand für Digitales und Technologie
Colette Burke, Chief Commercial Officer
Julia Goldin, Vorstand für Marketing und Produkte
Carsten Rasmussen, Vorstand für das operative Geschäft
Loren Shuster, Chief People Officer und Leiterin der Abteilung Corporate Affairs

Pressemitteilung mit Foto