Branchennews

Die Zukunft des Einkaufens: Wie Innenstädte sich verändern

Steigende Mieten, leere Geschäfte, öde Fußgängerzonen, zu viele Autos – so sieht aktuell die Realität in vielen Innenstädten aus. Die Dynamik in den Städten hat sich verändert. Doch wie steht es um die Zukunft der deutschen Innenstädte? Und wie steht es um den stationären Handel?

Die aktuelle Lage und die damit einhergehenden Veränderungen der Innenstädte haben das Interesse von Lifestyleslab geweckt. Infolgedessen ist eine repräsentative Studie entstanden, bei der 949 Teilnehmer aus ganz Deutschland zu ihrem Einkaufsverhalten befragt wurden.

Die Analysten wollten unter anderem wissen:

  • Gehen Sie gern in stationären Geschäften einkaufen?
  • Wie häufig informieren Sie sich über Produkte im Internet, um sie später im stationären Geschäft zu kaufen?
  • Was macht für Sie ein gutes Einkaufserlebnis aus?
  • Geben Sie beim Offline-Shopping tendenziell mehr Geld für Spontankäufe aus?
  • Warum besuchen Sie den stationären Einzelhandel?
  • Was schätzen Sie am Onlineshopping?

Die einzelnen Ergebnisse der Bundesländer wurden auf Basis der Anzahl der Bewohner erhoben. Die Auswahl der Befragten erfolgte repräsentativ. Als Umfrage-Tool wurde Google Survey verwendet.

Pressemitteilung