Branchennews

Digitalisierung im Handel: „Fragt nicht, was digital werden muss. Fragt, was analog bleiben kann!“

Noch Anfang letzten Jahres wollten große Teile des inhabergeführten Handels nichts mehr von den stark strapazierten Buzzwords „Digitale Transformation“, „Digitalisierung“ oder „Big Data“  hören. Keine Zeit, kein Budget, fehlendes Wissen und es ging ja auch so. Irgendwie.

Doch dann kam COVID-19 und die Versäumnisse rächten sich – schnell und massiv. Nein, nicht jeder Händler, der heute vor großen Problemen steht, hat alles falsch gemacht. Doch leider haben viele die Augen vor dem Strukturwandel, dem der Handel unterliegt, ganz oder teilweise verschlossen. Was braucht es also für die Digitalisierung im Handel?

zukunftdeseinkaufens.de