Branchennews

EK Messen auf allen Kanälen

Der durch Corona in vielen Bereichen ausgelöste Digitalisierungsschub zeigt, welche Wachstums- und Effizienzpotenziale in der intelligenten Vernetzung von Online und Offline liegen. Als einer der ersten Veranstalter überhaupt hatte die EK/servicegroup daher bereits ihre Herbstmesse 2020 als Hybridmesse ausgerichtet und ihre EK LIVE Frühjahrsmesse 2021 gleich ganz als rein digitalen Orderevent präsentiert. Auch alle weiteren Messen des Jahres werden deshalb ebenfalls mit einer digitalen Komponente geplant.

Zum Jahresauftakt starteten die Bielefelder durch die Pandemie bedingt vom 20. bis 22. Januar 2021 mit der rein digitalen Frühjahrsmesse EK LIVE. Rund 200 Aussteller aus den Schwerpunktbereichen Living, Familie und Elektro präsentierten ihre Angebote.

Eine digitale Kommunikationsplattform sichert den Austausch zwischen Händlern, Ausstellern und dem EK Messe-Team. Parallel wurden auf den EK Fashion Ordertagen die Eigenmarken-Kollektionen für die kommende Herbst/Winter-Saison vorgestellt.   

Die Family-Ordermesse EK FUN am 21. und 22. April 2021 wird dann ebenso als rein digitale Messe konzipiert. Die digitalen Instrumente für eine interaktive Ordermesse werden nach den jetzigen Erfahrungen weiterentwickelt und entsprechend in die Family-Welt rund um Spielwaren, Babyartikel, Kindermode, Schulbedarf, Lederwaren u. v. m. integriert.

Im September lädt die EK/servicegroup zur Herbstmesse EK LIVE ein. Vom 15. bis 17. September 2021 können sich die Fachbesucher auf die ganze Bandbreite des EK Leistungsspektrums und auf führende Markenhersteller aus allen vertretenen Branchen freuen. Bevorzugt live in den Bielefelder Messehallen, in jedem Fall digital.