Branchennews

Endless LLP unterstützt Management-Buy-Out von Amscan International

Amscan International will weiterhin sehr eng mit Party City und Amscan US zusammenarbeiten

Es wurde bekannt gegeben, dass Endless LLP, ein in Großbritannien ansässiger Private-Equity-Investor, eine Vereinbarung mit Party City Holdco getroffen hat, um einen wesentlichen Teil der internationalen Aktivitäten von Amscan International zu übernehmen. Der Management-Buy-Out wurde vom bestehenden Management-Team von Amscan International, bestehend aus Gary Panons (CEO) und Joe Hennigan (CFO/COO), geleitet. Der Abschluss der Transaktion wird bis zum Ende des Kalenderjahres 2020 erwartet, vorbehaltlich der üblichen Genehmigungen und Abschlussbedingungen.

Die Übernahme umfasst das internationale Groß-, Einzelhandels- und E-Commerce-Geschäft von Party City in Großbritannien, Europa, Australien und Teilen Asiens. Darüber hinaus ist die Everts Latexballon-Produktionsanlage in der Transaktion enthalten und es wird ein Joint Venture zwischen Amscan International und Party City für die Produktentwicklung, Herstellung und Beschaffung von Kostümen in Asien und Afrika gegründet.

Amscan International plant, seine marktführende Position auszubauen, indem es sein diversifiziertes Geschäftsmodell in den Bereichen Herstellung sowie Groß- und Einzelhandel auf den Märkten in Großbritannien, Europa, Australien und Asien nutzt.

Amscan International will weiterhin sehr eng mit Party City und Amscan US zusammenarbeiten. Die Transaktion ermögliche es Party City, sich auf die nordamerikanischen Einzel- und Großhandelsaktivitäten zu konzentrieren. Die exklusiven Vertriebsrechte von Amscan International für Produkte der Marken Amscan und Anagram in Märkten außerhalb Amerikas bleiben wie bisher bestehen.

toyworldmag.co.uk