Branchennews

HABA FAMILYGROUP erwirbt Online-Händler Bella Luna Toys und Oompa

Die HABA FAMILYGROUP hat den Online-Fachhändler Bella Luna Toys und Oompa übernommen und erweitert damit ihre E-Commerce-Präsenz in den USA.

Bella Luna und seine Mitarbeiter werden an die HABA USA-Tochtergesellschaft berichten, und Bella Luna wird weiterhin als eigenständiges Unternehmen geführt. Sarah Balwin und Chris Percival werden weiterhin den Merchandising-Prozess leiten und neue Produkte auswählen, die zu den Marken Bella Luna und Oompa passen.

Ab Januar nächsten Jahres wird Bella Luna Toys seine Lagerfläche verdoppeln, indem es seine Fulfillment-Aktivitäten nach Skaneateles, New York, verlegt, wo HABA USA seinen Sitz hat. Die Import-Erfahrung von HABA wird auch die Vertriebsmöglichkeiten für einige der europäischen Marken erweitern, die Bella Luna derzeit in den USA führt.

Die ehemalige Waldorflehrerin Sarah Baldwin erwarb Bella Luna Toys im Jahr 2009. Die Marke bietet pädagogisch wertvolles Holzspielzeug an, das aus umweltfreundlichen und nachhaltigen Materialien hergestellt wird. Baldwin betrieb das Geschäft im ersten Jahr von ihrer Garage aus und hat das Unternehmen ausgebaut, indem sie ihre Erfahrungen regelmäßig in den sozialen Medien teilte und in den letzten 12 Jahren eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR) von 57 % verzeichnete.

toybook.com