Branchennews

Hasbro Gaming ist Spiele-Partner bei „The Voice Kids“

Wenn ab 27. Februar in SAT.1 fünf Coaches für die besten Stimmen buzzern, dann sind auch SEAT Deutschland und der US-amerikanische Spielwaren- und Entertainmentanbieter HASBRO mit an Bord. SEAT Deutschland präsentiert die neunte Staffel als Co-Sponsor. Hasbro Gaming ist der erste Spiele-Partner der TV-Show und vergibt ein Spielepaket als neuen „Talentpreis“. Zusätzlich ist der Textilhändler Erwin Müller als Co-Sponsor vertreten.

Mit einer Neuheit geht die neunte Staffel von „The Voice Kids“ an den Start: Hasbro Gaming, die Spielesparte von HASBRO, ist erstmals als Product Placement Partner mit der „Habro Gaming Corner“ in den Blind Auditions präsent. Hier können sich die jungen Talente mit ihren Familien die Wartezeit vor dem großen Auftritt mit einer Spieleauswahl vertreiben. Außerdem erhält jedes Talent ein Spielepaket von Habro Gaming als „Talentpreis“ mit unterschiedlichen Spielen, zum Beispiel „Twister“ oder „Monopoly für schlechte Verlierer“.

Anne Leonhardi, Marketing Director North Europe Hasbro Deutschland GmbH: „Unser Ansporn ist es, das Leben von Kindern und Familien schöner zu machen. Mit unseren seit Generationen bewährten Spielen möchten wir ein Lächeln auf die Gesichter zaubern. Daher freuen wir uns, dies durch die Kooperation mit ‚The Voice Kids‘ in besonderer Weise erlebbar zu machen. Familien haben mit dem Format eine gute Zeit, fiebern mit und haben gemeinsam Spaß – und eben dieses Erlebnis unterstützen wir mit unserer HASBRO Gaming Corner und den Talentpreisen.“