Branchennews

Hauck Fun for Kids vereint die Bereiche Babyausstattung und Spielwaren

Hauck hat angekündigt, seine Spielwarensparte mit sofortiger Wirkung in die Dachmarke Hauck Fun for Kids zu integrieren

Am Standort Sonnefeld in Bayern führt Hauck die beiden Segmente personell und organisatorisch zusammen. Die Spielwarenmarke Hauck Toys for Kids wird in der Marke Hauck Fun for Kids aufgehen.

Der gemeinsame Vertrieb wird von Barbara Kreibich geleitet, einer erfahrenen und gut vernetzten Managerin mit Erfahrung in Führungspositionen bei Schleich und Bullyland. Barbara Kreibich übernimmt die Leitung des weltweiten Spielwarenvertriebs als Director of Sales für Spielwaren sowie als Sales Manager für die Marke Hauck in Europa.

Ihr Team bietet seinen Kunden im Fach- und Einzelhandel nun ein umfassendes Sortiment von der Geburt bis zum Vorschulalter. Dank dieser vielseitigen Produktpalette unter einer gemeinsamen, starken Marke sei Hauck in der Lage, Eltern und Kinder als Garant für Qualität, Sicherheit und Innovation nachhaltig zu unterstützen. Ein einheitlicher Markenauftritt, der sich bereits in der Entwicklung befindet, soll dies möglich und deutlich machen.

Die Kollektionen von Hauck Toys bieten Spielwaren, die Spaß machen und gleichzeitig die Freude am Lernen und Bewegen wecken sollen. Das Produktportfolio umfasst neben Puppenwagen und Zubehör auch Go-Karts, Aufsitzfahrzeuge, Wagen und Balance-Bikes.

Quelle: toyworldmag.co.uk