Branchennews

Hey!Joy ist das erste US-Geschäft eines ukrainischen Spielwarenhändlers

Ein neuer 11.000 Quadratmeter großer Spielzeugladen, der zum Entdecken und fantasievollen Spielen anregen soll, hat das ukrainisches Familienunternehmen Hey!Joy in der Mall of America eröffnet.

Yuliya Chomenko, Marketingdirektorin des Spielwarenhändlers, sagte, ihre Familie habe fast zwei Jahrzehnte Erfahrung mit der Beschaffung und dem Verkauf von Spielwaren in Mitteleuropa und Asien. Angefangen habe die Geschichte des Unternehmens mit einem kleinen Tante-Emma-Laden. Heute gibt es ein Netz von 65 Geschäften. Seit zwei Jahren plane die Gruppe den USA-Auftritt in der MOA. „Es ist das belebteste Einkaufszentrum in Amerika und ein pulsierender Ort der Unterhaltung und des Essens“, sagte Chomenko. „Hey!Joy wird genau dazu passen.“

Die Mall of America in Bloomington ist mit jährlich 42 Millionen Besuchern das meistbesuchte Einkaufszentrum der Welt. Bei der Eröffnung im Jahr 1992 war es mit einer Fläche von 390.000 Quadratmetern und mehr als 520 Ladengeschäften das größte Einkaufszentrum in den USA. Die Mall of America gehört zur Triple Five Group.

tcbmag.com