Branchennews

Hornby veröffentlicht Jahresergebnisse

Die in dieser Woche bekannt gegebenen Finanzergebnisse zeigen, dass das britische Unternehmen Hornby einen Gewinn vor Steuern aufgrund höherer Umsätze erzielt hat und das laufende Geschäft die Erwartungen erfüllt.

Wie in einem Handelsupdate im April vorhergesagt, hat Hornby für das Jahr bis zum 31. März 2021 einen Umsatz von £48,5 Mio. erzielt, 28% mehr als im Vorjahr. Das Unternehmen teilte mit, dass es einen Vorsteuergewinn von 345.000 £ erzielt hat, verglichen mit einem Verlust von 3,4 Mio. £ im Geschäftsjahr 2020.

Hornby führt den Aufschwung auf seine Turnaround-Strategie und einen Anstieg der Verkäufe in fast allen seinen Kanälen zurück, da sich die Kunden wegen der Coronavirus-Pandemie und den damit verbundenen Schließungen verstärkt dem Hobby zuwandten.

toyworldmag.co.uk