Branchennews

Ina Göring wird Leiterin der Abteilung Mitglieder beim game – Verband der deutschen Games-Branche

Ina Göring wird beim game – Verband der deutschen Games-Branche zur Abteilungsleiterin befördert. In ihrer neuen Position leitet sie ab September die Abteilung Mitglieder, die aus der Abteilung Marketing, Marktforschung, Services hervorgeht. Deren bisheriger Leiter, Thorsten Hamdorf, verlässt den game zu Ende August.

Mit dem Umbau der Organisationsstruktur möchte der game einen noch stärkeren Fokus auf seine Mitglieder legen, deren Zahl mittlerweile auf fast 350 angewachsen ist. Mit Ina Göring wechselt auch das Thema Förderung von dem Team der Politischen Kommunikation in die Abteilung Mitglieder.

Neu ausgeschrieben wird die Stelle einer Referentin beziehungsweise eines Referenten für Marktforschung. Im Zuge der Umstrukturierung erhält die Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit unter Leitung von Martin Puppe zusätzliche Aufgaben. Künftig wird hier die gesamte Online-Kommunikation per Website, Social Media und Newsletter zusammengefasst und durch die Schaffung einer neuen Stelle Social-Media-Management zusätzlich gestärkt.