Branchennews

Keine Lohnfortzahlung für Minijobber bei Lockdown

Arbeitgeber tragen nicht das Betriebsrisiko, wenn ihre Geschäfte wegen der Lockdowns schließen mussten. Sie haben damit auch nicht die Pflicht zur Entgeltfortzahlung an Minijobber, die während der harten Phasen der Pandemie nicht arbeiten konnten. Das hat das Bundesarbeitsgericht entschieden.

lebensmittelzeitung.net