Branchennews

Klimaschutzoffensive des Handels startet in neue Projektlaufzeit

Die Klimaschutzoffensive des Handels setzt ihre erfolgreiche Arbeit für mehr Klimaschutz im Einzelhandel fort.

Seit 2017 bietet die Klimaschutzoffensive des Handels bundesweit praxisnahe Informationsangebote, die Händlerinnen und Händler Maßnahmen zu mehr Klimaschutz und Energieeffizienz aufzeigen. Die vom Bundesumweltministerium geförderte Effizienzkampagne des Handelsverbands Deutschland unterstützt Handelsbetriebe beim Energiesparen. So fanden im Rahmen der Kampagne rund 70 Online- und Präsenzveranstaltungen statt, in denen Händlerinnen und Händler mit Energie- und Fördermittelexperten sowie unterschiedlichen Akteuren aus dem Klimaschutz zusammenkamen. Dieses Engagement wird bis 2024 fortgesetzt. Die neue Projektlaufzeit begann am 1. März 2021.