Branchennews

Liebe zur Modelleisenbahn: Hier sind Promis am Zug

Wo Peter Alexanders und Rod Stewarts Bahnen stehen

Rod Stewart sang von sich als Seefahrer: „I am sailing“. Von wegen. Er ist zuletzt viel öfter „railing“ und Besitzer einer stolzen Anlage auf dem Dachboden seines Anwesens in Los Angeles. Mehr als 20 Jahre lang hat er an dem Werk gearbeitet, das sich am Philadelphia der 1940er-Jahre orientiert.

Vor einem Jahr präsentierte er die Stadt der britischen Fachzeitschrift Railway Modeller. Zuvor hat er in der Öffentlichkeit nicht über sein Hobby gesprochen, weil: „Mainstream-Medien machen sich gerne über so etwas lustig“, meinte er.

kurier.at