Branchennews

Müller zurück auf dem Bildschirm

TV-Weihnachtskampagne

Im Weihnachtsgeschäft kehrt der Drogeriemarktbetreiber und Spielwarenhändler Müller mit einer internationalen Kampagne auf die TV-Bildschirme zurück, um sich als One-Stop-Shopping-Spezialist zu positionieren.

Nachdem der Ulmer Drogeriemarktbetreiber und Spielwarenhändler Müller zu Jahresbeginn sein Fernsehdebüt gab, zu Beginn der ersten Corona-Welle aber wieder von den Bildschirmen verschwand, setzt sich der in sieben Ländern mit fast 900 Filialen tätige Händler nun erneut in Szene. Im Mittelpunkt der internationalen TV-Kampagne steht die riesige Angebotsvielfalt mit rund 190.000 Artikeln.

Im neuen Spot erweckt das Warenhaus sein eigenes Markenzeichen zum Leben, die Müllerblüte. Charmante Insektencharaktere betreten die Bühne und lassen die Blüte aufblühen. Biene, Käfer und Co. zeigen, dass nicht nur im, sondern auch vor dem Regal Vielfalt zählt.

lebensmittelzeitung.net