Branchennews

Netflix testet seine Gaming-Strategie mit „Stranger Things“

Der Streamingdienst hat schon vor längerer Zeit Videospiele angekündigt

Film- und Fernsehstreaming ist nicht genug, kündigte Netflix vor wenigen Monaten an. Nun hat das Unternehmen zwei „Stranger Things“-Spiele für Android herausgebracht. Der Test findet allerdings erst in Polen statt, wie die Firma aus Los Gatos verkündete. Netflix sagte, dass die Spiele keine Werbung oder In-App-Käufe haben werden und dass die Titel in einem Netflix-Streaming-Plan enthalten sein werden.

quotenmeter.de