Branchennews

Neue Regeln für die Preisangabe – Das erwartet Online-Händler

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie will die Preisangabenverordnung (PAngV) novellieren und hat dazu einen Entwurf erstellt.

Grund dafür sind insbesondere die neuen Regelungen im EU-Recht: Die sogenannte Omnibusrichtlinie, welche 2018 im Rahmen des „New Deal for Consumers“ vorgestellt wurde, sorgt an vielen Stellen für Anpassungsbedarf der nationalen Gesetzgeber.

Aber auch Verständlichkeit und Lesbarkeit soll durch die Neuordnung verbessert werden. Zugleich sind einige Anpassungen und Klarstellungen motiviert durch bisherige Gerichtsurteile, so etwa zur Angabe des Grundpreises.

onlinehaendler-news.de