Branchennews

„Novemberhilfen“ werden endlich ausgezahlt

Mit der „Novemberhilfe“ sollen von Schließungen betroffene Unternehmen bis zu 75 Prozent des Umsatzes aus November 2019 anteilig für die Anzahl an Tagen der Schließung im November 2020 erhalten. Die Anträge konnten seit dem 25. November 2020 auf der Plattform für Überbrückungshilfe gestellt werden; allerdings warten seitdem berechtigte Unternehmen auf ihr Geld. Es kam lediglich eine Abschlagszahlung. Die vollständige Auszahlung verzögerte sich wegen technischer Probleme, die nun offenbar behoben wurden.

Die „Dezemberhilfe“, die dem gleichen Schema wie dem der „Novemberhilfe“ unterworfen ist (75 Prozent des Umsatzes 12/2019 für geschlossene Tage im 12/2020), sollen nun auch erst einmal als Abschlagszahlung teilweise ausgeschüttet werden. Hier kann die Entwicklung der Software noch zwei bis drei Wochen in Anspruch nehmen.

Quelle: onlinehaendler-news.de