Branchennews

Online-Shopper würden Aufpreis für bessere Produktdaten zahlen

Bevor Verbraucher online einen Kauf tätigen, kommt die Suche nach Produktinformationen und Bewertungen bei einem Großteil der Online-Shopper bereits routinemäßig zum Einsatz.

Präzise und vor allem zutreffende Daten werden für Kunden weltweit immer wichtiger. Marken, die sich dessen nicht bewusst sind, verlieren schnell potenzielle Käufer.

Ein Großteil der Verbraucher wäre sogar bereit, mehr Geld auszugeben, wenn die Produktinformationen den eigenen Erwartungen entsprechen, wie aus der aktuellen Global B2C Survey von Akeneo hervorgeht.

Quelle: onlinehaendler-news.de