Branchennews

Organisation für faires Spielzeug kommt voran

Spielzeug, bei dem die Hersteller in den Fabriken Arbeitsrechte und Sozialstandards einhalten - das will die Fair Toys Organisation in Nürnberg erreichen. Ein halbes Jahr nach ihrer Gründung sei diese auf einem guten Weg, sagte Vorstandsmitglied Maik Pflaum von der Christlichen Initiative Romero. „Es läuft besser und schneller, als wir dachten.“ Ein Siegel für faires Spielzeug könnte die Organisation erstmals in ein bis zwei Jahren verleihen.

Verschiedene zivilgesellschaftliche Organisationen wie die Christliche Initiative Romero und Mission Eine Welt, der Deutsche Verband der Spielwarenindustrie (DVSI) und Spielzeugunternehmen haben die Fair Toys Organisation ins Leben gerufen. Das Bundesentwicklungsministerium unterstützt die Initiative.

zeit.de