Branchennews

Pippi Langstrumpf kommt auf die Toniebox

Im Herbst kommt Pippi Langstrumpf auf die Toniebox. Ab 14. Oktober gibt es elf ihrer schönsten Geschichten voller Mut, Fantasie und Freundschaft, gelesen von der deutschen Schauspielerin Josefine Preuß.

„Wir freuen uns sehr, dass die Nachfahren Astrid Lindgrens ein so großes Vertrauen in uns und unser Produkt haben, dass wir nun wirklich eine Pippi-Figur realisieren und die Original-Lizenz anbieten dürfen”, so Markus Langer, Chief Product Officer bei den Tonies. Die schwedische Geschichte wurde erstmals 1949 in Deutschland im Oetinger Verlag herausgebracht und bis heute in rund 77 Sprachen übersetzt.

Der neue Tonie vereint mit einer Länge von 149 Minuten die elf Geschichten des ersten Bandes, in denen Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf - kurz Pippi - mit Herrn Nilsson, dem Affen, und dem kleinen Onkel, ihrem Pferd, in die Villa Kunterbunt einzieht und die Nachbarskinder Annika und Tommy kennenlernt. Klassiker wie „Pippi geht in die Schule“ oder „Pippi geht in den Zirkus“ sind ebenso auf dem Tonie enthalten, wie die Geschichte, in der sie die Polizisten foppt oder das Kaffeekränzchen nebenan aufmischt.