Branchennews

Saisonstart: Ravensburger Spieleland öffnet voraussichtlich am 22. Juni 2021

Voraussichtlich am 22. Juni 2021 startet das Ravensburger Spieleland in die neue Saison. Dann können Gäste Fahrspaß mit der neuen GraviTrax-Kugelbahn erleben. Und auch ihren Kurzurlaub können Familien dann wieder direkt bei Maus & Co. verbringen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir nach so vielen Monaten wieder Familien bei uns begrüßen dürfen“, so Siglinde Nowack, Geschäftsführerin des Ravensburger Spielelands. „Ich bin vor allem auf das Strahlen in den Augen der Kinder gespannt, wenn sie unsere neue GraviTrax-Kugelbahn sehen werden.“ Voraussichtlich am 22. Juni 2021 soll es so weit sein. Dann wird das Ravensburger Spieleland mit Freizeitpark und Feriendorf in die neue Saison starten. Familien können sich Dank des vorhandenen Hygiene- und Schutzkonzeptes auf einen entspannten Ausflug zu Maus & Co. freuen.

GraviTrax-Kugelbahn: Der Familien-Fahrspaß

In der neuen GraviTrax-Kugelbahn dürfen sich Klein und Groß wie die Kugeln im gleichnamigen Kugelbahnsystem GraviTrax von Ravensburger fühlen. Das Besondere: Durch die zwei verschiedenen Waggonarten kann die ganze Familie gleichzeitig die neue Attraktion nutzen. In den blauen Twister können sich bereits kleine Besucher ab vier Jahren 360 Grad um die eigene Achse drehen lassen. Ganz Mutige wagen sich in die roten Loopings. Bereits ab acht Jahren gibt es hier Fahrvergnügen, das alles auf den Kopf stellt.

Mit dem eigenen Zelt ins Spieleland

Zum Saisonstart wird auch das parkeigene Feriendorf seine Pforten öffnen. Neben einer Übernachtung im Ferienhaus oder den „Wieso? Weshalb? Warum?“-Forscher-Zelten können Gäste in diesem Jahr auch wieder mit dem eigenen Zelten direkt im Spieleland übernachten. Außerdem stehen 40 Stellplätze für Wohnmobile und Caravans zur Verfügung.

Vor dem Besuch informieren

Wie im vergangenen Jahr sind Tagestickets (ausgenommen Aktionstickets) wieder für einen beliebigen Tag in der Saison 2021 gültig. Eine Buchung des Wunschtermins können Familien ab sofort online über das Reservierungstool vornehmen. Auf der Website des Freizeitparks (www.spieleland.de) finden Besucher alle Informationen zu den aktuellen Hygiene- und Schutzbedingungen. Da sich diese abhängig von der Inzidenzzahl ändern können, sollten Familien vor ihrem Besuch diese entsprechend durchlesen.