Branchennews

Sesame Workshop ernennt Studio 100 Media zur Lizenzagentur in DACH

Sesame Workshop, die gemeinnützige US-amerikanische Medien- und Bildungsorganisation (NGO), hinter der Marke „Sesamstraße“, hat Studio 100 Media zur Lizenzagentur für Deutschland und die deutschsprachigen Gebiete ernannt. In dieser Funktion wird Studio 100 Media das gesamte Lizenzprogramm für die deutsche Flaggschiffmarke „Sesamstraße“ vermarkten. Im Jahr 2023 feiert die „Sesamstraße“ 50 Jahre im deutschen Fernsehen und zu diesem Jubiläum wird Studio 100 Media spezielle Markenaktivierungen und Handelsaktionen entwickeln und umsetzen. Das Kinderprogramm „Sesamstraße” ist eine Koproduktion des Sesame Workshop mit dem öffentlich-rechtlichen Sender NDR.

Stefan Kastenmüller, Sesame Workshops General Manager für Europa: „Ich bin begeistert von dieser strategischen Partnerschaft mit Studio 100 und der Möglichkeit, der Marke ‚Sesamstraße‘ in Deutschland noch einmal einen stärkenden Impuls zu geben. Neben der Fortführung aller Lizenzaktivitäten wird Studio 100 neue Wege entwickeln, damit Familien und Kinder ihren Lieblingscharakteren auf vielfältige Weise erleben und vertiefen können. Alle Kinder können sich darauf freuen, von den berühmten Charakteren wie Ernie und Bert, oder Cookie Monster in Themenparks, Live-Shows, Apps noch mehr durch neue Inhalte unterhalten zu lassen. Immer mit unserer Mission, Kindern zu helfen, schlauer, stärker und freundlicher aufzuwachsen.“

Studio 100 Media CEO Martin Krieger fügt hinzu: „Wir sind sehr glücklich, Sesame Workshop in Deutschland, der Schweiz und Österreich zu vertreten. Viele von uns sind mit der ‚Sesamstraße‘ aufgewachsen und es ist natürlich aufregend, sie nun in unserem Portfolio zu haben. Diese Verbindung passt perfekt, vor allem mit Blick auf die Werte, für die wir ebenfalls stehen. Ich glaube, dass unsere Expertise nachhaltig dazu beitragen wird, die aktuelle Popularität der Marke zu stärken und auszubauen und ihre Erfolgsgeschichte fortzuschreiben. Wir freuen uns darauf, viele Lizenzierungsmöglichkeiten in wichtigen und neuen Kategorien zu kreieren.“