Branchennews

Umsätze im Onlinehandel haben auch nach Wiedereröffnung der Geschäfte weiter zugenommen

  • +8,8 % Umsatzsteigerung von Mai bis September 2021 gegenüber Vorjahreszeitraum
  • Umsätze im Einzelhandel in Verkaufsräumen im selben Zeitraum nahezu unverändert (-0,2 %)
  • Experimentelle Daten weisen auf weiterhin hohe Zahl von Onlinegeschäften hin
  • Vorweihnachtsgeschäft beschert Onlinehandel seit Jahren Umsatzzuwächse

Der Boom des Internet- und Versandhandels hat sich auch nach Wiedereröffnung der Geschäfte im Frühjahr 2021 fortgesetzt. Von Mai bis September dieses Jahres lagen die Umsätze in diesem Bereich real, kalender- und saisonbereinigt um 8,8 % über denen des Vorjahreszeitraums. Damals öffneten viele Läden nach dem ersten Lockdown nur schrittweise wieder.

Verglichen mit den Umsätzen von Mai bis September 2019 konnte der Onlinehandel sogar 36,0 % mehr umsetzen, wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt.