Branchennews

Wildberries kommt nach Deutschland

Der russische Online-Marktplatz Wildberries startet seinen Vertrieb in Deutschland. Kunden können bereits unter de.wildberries.eu und über die iOS-App des Unternehmens Waren bestellen, berichtet die Internet World. Deutschland ist das zehnte Land, in das der russische E-Commerce-Riese expandiert ist – der Markteintritt in Spanien, Frankreich und Italien sei bereits geplant.

Wildberries wurde 2004 gegründet und führt ein Sortiment von über 40.000 Marken. Mit einem Angebot von Kleidung über Beauty-Produkte, Spielwaren, Elektronik, Bücher und Schreibwaren, sowie Sportartikel und Interieur ist der Marktplatz breit aufgestellt. Die Gründerin und alleinige Inhaberin Tatyana Bakaltschuk gilt mit einem geschätzten Vermögen von 1,4 Milliarden US-Dollar als reichste Frau Russlands.

Quelle: onlinehaendler-news.de