Branchennews

YouTube Shorts wird in über 100 Ländern eingeführt

YouTube Shorts, ein Versuch, die steigende Popularität von kurzen, teilbaren Clips zu nutzen - ein Format, das das massive Wachstum von TikTok angeheizt hat - wird global.

Die Google-Videoplattform startete YouTube Shorts im Herbst 2020 zunächst in Indien und hat die Funktion in diesem Frühjahr auf 26 weitere Länder ausgeweitet. Ab dieser Woche wird YouTube Shorts in mehr als 100 Ländern auf der ganzen Welt angeboten, in denen YouTube verfügbar ist.

Laut Google generierte YouTube Shorts allein im März 2021 täglich 6,5 Milliarden Aufrufe. Die globale Expansion verspricht, diese Zahl in die Höhe zu treiben. YouTube hat bisher noch keine Pläne für die Einblendung von Werbung oder andere Monetarisierungsoptionen für YouTube Shorts bekannt gemacht.

variety.com