Märkte

Slime Korea

Ein Innovatives Store Konzept

Was ist ein Slime-Café?

Das Slime-Café ist nicht nur ein Store, in dem es Schleim zu kaufen gibt, es ist ein Ort, an dem nach Herzenslust damit gespielt werden kann. Das Besondere an dem Slime-Café ist jedoch, dass Kinder die Möglichkeiten haben, ihren eigenen Schleim herzustellen. Die Geschmäcker sind unterschiedlich und die Kreativität der Kinder groß, somit können sie mit verschiedenen Basen, Teilen, Pigmenten und Düften ihr ganz individuelles Produkt designen. Und das nicht alleine im Kinderzimmer, sondern in Gesellschaft mit der Familie oder Freunden.

Der Beginn des Slime-Café Projektes

CEO Lim Sae-mi postete auf ihren Social Media Kanälen regelmäßig ihre Projekte mit selbst gemachtem Schleim. Die Herstellung von Schleim war ursprünglich ein Hobby von ihr, doch die Leute wollten den Schleim anfassen und ausprobieren. Zuerst verkaufte Lim Sae-mi nur eine kleine Menge an Produkten, doch immer mehr Leute wurden darauf aufmerksam, weshalb die Nachfrage stieg. Zu diesem Zeitpunkt gab es in Korea noch keine Anbieter, die sich auf Schleim spezialisiert hatten. Aus der hohen Nachfrage kristallisierte sich jedoch ein Problem heraus: Die Leute hatten den Wunsch nach ganz unterschiedlichen Produkten. Um dieses Problem zu lösen, eröffnete Lim Sae-mi das Slime Café und schaffte somit eine Plattform, auf der die benötigten Materialen für die Schleimproduktion zur Verfügung stehen. Kunden erhalten aus diesem Grund die Möglichkeit ihren eigenen, individuellen Schleim herzustellen. Und Lim Sae-mi eröffnete somit einen Store, in dem kein bloßer Verkauf von Produkten stattfindet, sondern dem Kunden ein Erlebnis geboten wird.

Das ist SLKO heute

Das innovative Store-Konzept bewährt sich und zählt mittlerweile zu den interessantesten und einzigartigsten Cafés in Seoul. Der Laden wird schon fast zu einer kleinen Attraktion der Stadt. Durch den Erfolg kam es zu der Eröffnung weiterer Cafés. Derzeit gibt es etwa 30 Filialen.

Auch für die Zukunft sind schon weitere Ideen in den Köpfen von SLKO. Da der Erlebnischarakter in dem Café eine wichtige Rolle spielt, soll dieser weiter ausgebaut werden. Inhalte, die die Kreativität der Kinder fördern, oder Studiozonen, in denen Kinder mit verschiedenen Requisiten Fotos oder Videos machen können, sollen in das Store Konzept integriert werden. Durch die Weiterentwicklung des Konzeptes wird dem Kunden ein neues Erlebnis geboten und lockt ihn immer wieder in das Café, um neue einzigartige Momente zu sammeln.

 

Lim Sae-mi, CEO SLKO

Ich hoffe, dass das Slime Café ein Ort ist, der die Menschen glücklich macht.

Lim Sae-mi, CEO SLKO

Schon unseren Newsletter abonniert?

Expertenwissen, die neuesten Trends und aktuelle Entwicklungen der Branche. Bleiben Sie mit dem monatlichen Besuchernewsletter der Spielwarenmesse® top informiert