Spielelabor

Blogger öffnen Spielwaren­adventskalender

Adventskalenderaktion

Passend zu der aktuellen Jahreszeit hat die Spielwarenmesse® gemeinsam mit einigen Ausstellern namhaften Bloggern und Influencern aus der Branche Spielwaren-Adventskalender zur Verfügung gestellt. Ein Dutzend Blogger beteiligten sich an der Aktion und stellten die Kalender auf ihren Social Media Kanälen vor. Die bunte Mischung aus verschiedenen sozialen Netzwerken wie Instagram, Youtube oder dem klassischen Blog eignete sich aufgrund der Nähe zum Endkunden besonders gut. Mit der Initiative wollte die Spielwarenmesse eG als neutraler Vermittler die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Influencern stärken. „Vielen Dank an die Spielwarenmesse für die tolle Aktion“, lobt der Blogger Dennis Kopcan von den BrettspielSuchties.

Adventskalender mit Exit-Game-Rätseln erfreuen sich in diesem Jahr besonderer Beliebtheit und wurden spieleaffinen Bloggern von Craze, Kosmos und Ravensburger zur Verfügung gestellt. Unter den bedachten Influencern befanden sich beispielsweise Hunter & Cron oder der Blog Cliquenabend. Um die Popularität der Exit-Adventskalender weiß auch Jörg Köninger vom SpieleBlog, der einen Kalender von Kosmos auf seinem Youtube-Kanal zeigte

SPIELEBLOG Adventskalender EXIT von Kosmos

Darüber hinaus sind Adventskalender mit Linzenzthemen gefragt, wie Bibi & Tina (Craze), den Mika vom Instagram-Account by.mika.sa erhielt, oder Feuerwehrmann Sam von Simba Toys, der an die Blogs MamaWahnsinnHochVier und Little Boys Outside ging. „Im ohnehin wichtigen Weihnachtsgeschäft nehmen Adventskalender eine zunehmend zentrale Rolle ein“, erklärt Peter Stein von Craze. Der Product Manager ergänzt: „Umso mehr freut es uns, dass die Spielwarenmesse als Partner der Branche Aussteller und engagierte Blogger auf neutraler Ebene nun auch digital näher zusammenbringt – eine tolle Aktion und insbesondere in diesen Zeiten mehr als unterstützenswert.“

promovierterpapa testet BRIO Adventskalender 2020
promovierterpapa BRIO Adventskalender 2020

Von der Aktion profitierten auch die sogenannten Kidfluencer, welche die Spielwarenmesse® aufgrund der Altersbeschränkung nicht selbst besuchen können. So berichteten beispielweise Lulu und Leon vom gleichnamigen Youtube-Kanal über einen Adventskalender von Craze und über einen Hot-Wheels-Kalender von Mattel. Der Instagram-Account mami_andme stellte einen Barbie-Adventskalender vor, der Tochter Leni begeisterte. Auch für Kleinkinder gibt es bereits eine große Auswahl, welche für Vorfreude aufs Fest sorgt.

Dr. Mark Leonard von promovierterpapa zeigte seiner Instagram-Community beispielsweise einen Kalender von Brio. Ebenso hat V-Tech einen Adventskalender für Kleinkinder auf den Markt gebracht, den Sladjana Jekic (Instagram: littlemilailyas.and.me) und BenMasterToys erhielten.

tinischnickschnack_tiktok PollyPocket Adventskalender 2020
tinischnickschnack_tiktok PollyPocket Adventskalender 2020

Dass diese Produkte aber nicht nur etwas für Kinder sind, zeigte beispielsweise Tini Schnickschnack, bekannt durch TikTok, die im Instagram-TV einen Polly-Pocket-Kalender vorstellte. Der hatte eine Besonderheit: Statt den in Deutschland sonst üblichen 24 Türchen, gab es hier 25. „Das liegt wohl daran, dass das ein amerikanischer Kalender ist“, erzählte sie ihren Followern. Ob nun mit 24 oder 25 Türchen – der Countdown auf die schönste Zeit im Jahr wird mit Spielwaren-Adventskalendern sicher ein Highlight.

Schon unseren Newsletter abonniert?

Expertenwissen, die neuesten Trends und aktuelle Entwicklungen der Branche. Bleiben Sie mit dem monatlichen Besuchernewsletter der Spielwarenmessetop informiert