Spielelabor

Initialzündung Modellbahn im Kinderzimmer

Eisenbahnwelt trifft Bausteine
Lego_Gueterzug
Zugpackung aus dem LEGO-City-Programm für die Altersstufe 6 bis 12 Jahre

Seit vielen Jahrzehnten bietet LEGO Eisenbahnen für verschiedenste Altersgruppen. Bereits für Kinder ab 18 Monaten gibt es aktuell einen bunten Schiebezug aus dem Großstein-Programm Duplo mit vier aneinander kuppelbaren Wagen und darauf aufsetzbaren Tieren. Die nächste Altersgruppe soll mit dem Zahlenzug das Zählen lernen – er besteht unter anderem aus einer Schiebe-Dampflok, drei Wagen und Bausteinen mit den Ziffern 0 bis 9. Für bis 5-jährige gibt es die klassische Duplo-Eisenbahn mit einfachst handhabbaren Systemgleisen und darin einsetzbaren farbigen Funktionssteinen. Sie lösen in der batteriebetriebenen Lok eine Licht- oder Geräuschfunktion aus. Außerdem ermöglichen sie den automatischen Richtungswechsel oder Halt von Zügen. Alternativ oder ergänzend können die Züge von den Eltern per Smartphone-App fernbedient werden. Im LEGO-City-Programm für sechs- bis zwölfjährige Kinder finden sich auf Basis der „normalen“ kleinen LEGO-Steine filigranere Gleise und Packungen für einen Güterzug sowie für einen modernen Personenzug. Sogar erwachsene Eisenbahn-Fans werden immer wieder mal bei LEGO fündig - das 52 Zentimeter langes Präsentationsmodell der legendären Krokodil-Lokomotive aus der Schweiz ist ein echter Hingucker. 

BRIO_SmartTechSound
Die BRIO-Eisenbahn wird inzwischen durch Loks und Zubehör mit Smartphone-App-Zugriff erweitert

Bauklötze unterstützen die Kreativität

Seit über 60 Jahren landet die BRIO-Holzbahn in unzähligen Kinderzimmern. Das ist auch nach der Firmenübernahme durch Ravensburger 2015 so geblieben. Das System aus einfach zusammensteckbaren Holzgleisen, Zügen mit Magnetkopf-Kupplungen, Gebäuden, Figuren, Tunnels, Brücken und mehr ist für Kinder ab drei Jahren gedacht. Viele Lokomotiven sind nach wie vor aus Holz und nur zum Schieben, aber es gibt inzwischen auch motorisierte Fahrzeuge mit Batteriebox oder mit integriertem Akku, der per USB-Kabel aufgeladen wird. Schließlich sind in einer High-End-Variante Loks und Zubehörteile lieferbar, die einen digitalen Geräuschrecorder, einen Lautsprecher und Lichtfunktionen an Bord haben. Sie lassen sich via Bluetooth per Smartphone und Smart Tech Sound-App fernbedienen und individuell konfigurieren. 

Auch der Spielzeug-Konzern Hape verwendet bei seinen Eisenbahnen für Kinder ab drei Jahren BRIO-kompatible Gleise und unterschiedlichste Zustellteile aus Holz oder Kunststoff. Das Spektrum reicht von Bahnhofselementen bis zum Verladekran oder einem Baukasten-Set mit Bergen, Bäumen, Verkehrszeichen und vielem mehr. Züge gibt es sowohl zum Schieben als auch selbstfahrend mit Motor. Die Stromversorgung erfolgt per Batterie oder über einen Kurbelantrieb. Sogar eine Lokomotive mit Akku, Motor, Licht, Sound und einem Bluetooth-Interface zur Lokbedienung per Smartphone-App ist lieferbar. 

Eichhorn_Holzschienen-Bausteine
Die Kombination von Bauklötzen mit der Holzschienenbahn ist bei Eichhorn sehr konsequent umgesetzt 

Die ebenfalls zu BRIO kompatible Holzschienenbahn von Eichhorn setzt noch konsequenter auf die Kombination von Bauklötzen, Gleiselementen und Schiebeeisenbahnen, um Kindern ab 3 Jahren kreativen Bauspaß zu bieten. Für die meisten Teile verwendet das zu Simba Toys gehörende Unternehmen ausschließlich Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Darüber hinaus gibt es inzwischen batteriebetriebene Lokomotiven und nach oben wird das Sortiment durch einen Zug mit Infrarot-Fernbedienung abgerundet. 

Auch geobra Brandstätter hatte bislang in seiner Playmobil-Welt immer wieder mal Eisenbahnen für verschiedene Altersgruppen bis hin zu ganzen Zügen mit Batterieantrieb, Funkfernsteuerung und den klassischen Playmobil-Figuren. Aktuell ist im Sortiment aber nur ein Startset für Kleinkinder ab 18 Monaten. Es besteht aus einem bunten Schiebezug in Kombination mit einfach zusammensteckbaren Kunststoff-Gleisen, Spielfiguren und diversen Ergänzungsteilen.

Maerklin_Disco-Zug
Bausteinwagen von Märklin mit Sound und Lichtbausteinen

Klassische Modelleisenbahn mit Klemmbausteinen

Bei den Modellbahn-Herstellern wird die Kreativität in den Vorschul-Kinderzimmern fast nur von Märklin wirklich forciert, dafür aber mit sehr reizvollen Konzepten. Bereits seit 2011 bietet der Konzern mit der „my world“-Produktlinie Kleinkind-gerechte batteriebetriebene Züge, deren Wagen simpel über Magnet-Zylinder gekuppelt sind. Seit 2017 gibt es außerdem Wagen-, Zubehör- und Zugsets mit Klemmbausteinen, wie beispielsweise ein Set aus Märklin-Systemgleisen und Klemmbaustein-Stützelementen für eine Hochbahn. Eine feierfreudige Idee war 2019 ein Disco-Party-Wagen. Er besteht aus einem vierachsigen Märklin-Fahrgestell mit Noppenplatte und mehr als 80 darauf aufbaubaren Klemmbausteinen. 36 davon basieren auf dem innovativen STAX-System, das in den Noppen und in den Gegenstücken Metallkontakte zur Stromübertragung enthält. Zudem gibt es Noppenbausteine mit integrierten Leuchtdioden, einen Akku-Baustein und einen Soundbaustein zur individuellen Aufzeichnung und Wiedergabe eines Geräuschs. Abgerundet wird die Märklin-Klemmbaustein-Welt durch eine Startpackung aus Systemgleisen, einer Digitalsteuerung und einer Klemmbaustein-Lok nebst zwei ebenfalls individuell gestaltbaren Wagen. 

Passend zum großen Gartenbahnsystem der Märklin-Marke LGB mit 45 Millimeter Spurweite gibt es ebenfalls ein Bausteinzug-Startset. Es besteht aus Freiland-tauglichen Gleisen, einem Fahrregler und einem 77 Zentimeter langen Zug mit Dampflok, zwei Flachwagen mit Noppenplatte und 30 aufsteckbaren Klemmbausteinen. Der 26 Zentimeter lange Bausteinwagen mit Noppenplatte ist auch einzeln lieferbar. 

Schon unseren Newsletter abonniert?

Expertenwissen, die neuesten Trends und aktuelle Entwicklungen der Branche. Bleiben Sie mit dem monatlichen Besuchernewsletter der Spielwarenmessetop informiert